B12: So kam es zum tödlichen Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Heldenstein - Auf der B12 bei Heldenstein ist am Dienstag ein Polizist ums Leben gekommen. Ein Polizeisprecher erklärt den tragischen Unfall mit einem Betonmischer im VIDEO-Interview. 

Lesen Sie dazu auch:

Verkehrsmeldungen

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Die zwei Beamten der Polizeiinspektion Mühldorf befanden sich auf einer Einsatzfahrt mit ihrem Dienst-Pkw zu einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Schwindegg. Nach den ersten Erkenntnissen befuhren sie die B 12 mit Sondersignalen in Richtung Heldenstein und überholten gerade einen Sattelzug.

Auf Höhe Niederheldenstein bildeten die Fahrzeuge, an denen die Polizeistreife vorbeifuhr, eine Gasse, um das Einsatzfahrzeug passieren zu lassen. Zeitgleich bog der Fahrer eines Betonmischers aus einer Einmündung heraus nach links auf die B12 ein und kollidierte dort frontal mit dem in Gegenrichtung fahrenden Einsatzfahrzeug der Polizei.

Die Bilder von der Unfallstelle:

Polizist bei B12-Unfall getötet

Polizist bei Unfall auf B12 getötet - Teil 2

Der Lkw kam aus dem Baustellenbereich der neuen A 94 zwischen Ampfing und Heldenstein. Dabei konnte er anscheinend nicht sehen, dass sich ein Polizeifahrzeug näherte.

Der Zusammenstoß war so schwer, dass der 35-jährige Beifahrer in dem Polizeifahrzeug, Polizeikommissar Thorsten M., sofort tot war. Der 31 Jahre alte Fahrer, Polizeiobermeister Marco H., erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Lastwagens erlitt bei dem Unfall einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt.

Zur Schuldfrage erklärte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd, dass das Vorfahrtsrecht auf einer Bundesstraße - völlig unabhängig von Blaulicht und Martinshorn - auch im Fall des Überholvorgangs nicht erlischt.

Auf der B 12 sowie auf der Umleitungsstrecke kam es zu einem kilometerlangen Stau. Die ausgerückten Feuerwehren sicherten die Unfallstelle und leiteten den Verkehr entsprechend um.

sb/Mühldorfer-Anzeiger

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Desiree Schneider/is24

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser