Große Suchaktion in Bad Tölz

Vermisste 87-Jährige ist wieder aufgetaucht!

+

Bad Tölz - Seit Sonntag gegen 17.30 Uhr wurde in Bad Tölz die 87-jährige Anastasia Ö. vermisst. Es gab eine große Suchaktion.

UPDATE, 7.50 Uhr:

Erleichterung in Bad Tölz: Die Frau kam am Montagmorgen, augenscheinlich unversehrt, nach Hause zurück. Wo sie sich zwischenzeitlich aufgehalten hat, ist noch unklar. Das teilte die Polizeiinspektion Bad Tölz mit.

Die Erstmeldung:

Frau Ö. verließ um diese Zeit ihre im Tölzer Stadtzentrum liegende Wohnadresse, welche sie mit ihrer Familie bewohnt und wollte zur Stadtpfarrkirche gehen. Sie wurde laut einer Zeugin gegen 18 Uhr zuletzt in der Marktstraße in Richtung Isar gehend gesehen.

Frau Ö. ist dement, normalerweise orientiert, benötigt jedoch Medikamente. Vermutlich hat sie die Orientierung verloren oder kam vom Weg ab. Sie ist schlecht zu Fuß und hat keine Gehhilfe. Der Bewegungsradius wird auf etwa einen Kilometer rund um die Marktstraße eingegrenzt, ihr dortiger Aufenthalt ist sehr wahrscheinlich.

Suchmaßnahmen durch mehrere Polizeistreifen, mit Unterstützung der Polizeiinspektionen Geretsried, Penzberg, PI Fahndung, OED Weilheim und der Hubschrauberstaffel bis in die Morgenstunden im Stadtgebiet und an der Isar waren bislang erfolglos. Die Ermittlungen werden durch die Polizei Bad Tölz geführt, Hinweise bitte unter Telefon 08041/76106-0.

Pressemeldung Polizei Bad Tölz

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser