Polizeieinsatz am Rosenheimer Bahnhof

Personensuche behinderte Zugverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Am Samstagabend kam es am Bahnhof Rosenheim zu erheblichen Behinderungen im Zugverkehr. Die Polizei suchte nach einer Person.

Mehrere User machten unsere Redaktion auf einen Hubschraubereinsatz über Rosenheim am späten Samstagabend aufmerksam. Möglicherweise zog sich dieser Einsatz bis in die Morgenstunden des Sonntag hin. Die BILD berichtet auf ihrer Online-Seite, dass eine Person am Morgen in den Gleisanlagen gesucht wurde. Vorsichtshalber seien die Züge im Bahnhof Rosenheim gestoppt worden. Es kam zu Verzögerungen im Bahnverkehr zwischen Salzburg und München.

Auf Anfrage unserer Redaktion verwies die Einsatzzentrale der Polizei auf die Pressestelle, die aber erst am Montag wieder besetzt ist. "Der Einsatz ist abgeschlossen", war die einzige Auskunft, die uns mitgeteilt wurde.

mg/ro24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser