Bahnstrecke Rosenheim-München

Ostermünchen: Kein Halt zu Tagesrandzeiten

Rosenheim/Ostermünchen - Aufgrund von Bauarbeiten entfällt bei einigen Meridian-Verbindungen zwischen 4. und 27. Januar zu Randzeiten baustellenbedingt der Halt in Ostermünchen.

Bauarbeiten der DB Netz AG auf den Meridian-Strecken München-Kufstein und München-Salzburg bedingen im Zeitraum zwischen 4. und 27. Januar vereinzelt den Ausfall der Haltestelle Ostermünchen. Größtenteils zu Randzeiten können die Meridian-Züge dort nicht halten.

Für Fahrgäste, die vom Ausfall der Meridian-Haltestelle in Ostermünchen betroffen sind, stellt das Meridian-Team in jeweils beiden Richtungen einen Taxi-Ersatzverkehr zwischen Aßling und Ostermünchen sowie zwischen Ostermünchen und Großkarolinenfeld bereit.

Der Meridian bietet auf seiner Webseite wie gewohnt Sonderfahrpläne zum Download an. Auch in den Auskunftsmedien der Deutschen Bahn (DB App und www.bahn.de) sind die Fahrplanänderungen hinterlegt.

Pressemeldung Bayerische Oberlandbahn GmbH

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser