Baumallee im Mangfallpark

Neu gepflanzte Kastanien sind krank

  • schließen

Rosenheim - Ein Bakterium macht den Bäumen entlang der Allee zu schaffen. Deswegen müssen die gefällt werden. Was danach kommt, wird diskutiert.

Die neu gepflanzten Kastanienbäume im Mangfallpark Nord haben es momentan nicht leicht, da das Bakterium Pseudomonas syringae ihnen zusetzen, weshalb sechs Bäume wieder gefällt werden müssen.

Um das Problem mit der Kastanienallee in den Griff zu bekommen, soll nun eine andere Baumart gepflanzt werden, welche ist noch offen, wie ovb-online.de berichtet.

Ralf Seeburger, Chef des Grünflächenamtes, nahm dies schweren Herzens zur Kenntnis: "Das ist vernünftig, planerisch gesehen aber natürlich bitter."

Im Mangfallpark hatte 2010 die Landesgartenschau stattgefunden. In der Zwischenzeit sorgen einige Ausstellungsstücke für Probleme.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie unter ovb-online.de und in Ihrer Heimatzeitung.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser