Zwischen Übersee und Grabenstätt

Baumfällarbeiten an der A8 sorgen für Behinderungen und Stau

Übersee - Wegen Baumfällarbeiten muss am Donnerstag die A8 München Richtung Salzburg zwischen Übersee und Grabenstätt immer wieder gesperrt werden.

Update 11.55 Uhr: Baumfällarbeiten beendet

Inzwischen sind die Baumfällarbeiten zwischen Übersee und Grabenstätt beendet. Am Vormittag musste die A8 in diesem Bereich immer wieder kurzzeitig gesperrt werden. Es kam zeitweise zu Stauungen. Auf der A8 Richtung Salzburg staute sich der Verkehr auf einer Länge von drei Kilometern (Stand: 11.45 Uhr).

Erstmeldung 9.53 Uhr: Immer wieder stockender Verkehr

Zwischen Übersee und Grabenstätt muss die A8 München Richtung Salzburg wegen Baumfällarbeiten immer wieder kurz gesperrt werden. Deswegen kommt es am Donnerstag dort immer wieder zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Montage)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser