Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bayerns AfD hat seit Mitte 2019 rund 500 Mitglieder verloren

Landesparteitag der AfD Bayern
+
Parteimitglieder verfolgen den Landesparteitag der AfD Bayern.

Die bayerische AfD hat immer weniger Mitglieder. Etwa um das Halbjahr 2019 seien es mehr als 5000 Mitglieder gewesen, aktuell seien es noch 4500, sagte der Landes-Vize Gerd Mannes am Samstag auf dem Landesparteitag im fränkischen Greding.

Greding - Als Gründe für den „kontinuierlichen Rückgang“ nannte er sowohl einen wachsenden gesellschaftlichen Druck auf Parteimitglieder, etwa durch deren Arbeitgeber, als auch die strengere Mahnung durch die Bundespartei an Mitglieder, die ihre Beiträge nicht bezahlen würden. dpa

Kommentare