"Bayerns Gewässer – natürlich grenzenlos gut"

+
Das Museum, dessen Schwerpunkt die historische Schifffahrt auf dem Inn ist, zeigt derzeit die Sonderausstellung „Bayerns Gewässer – natürlich grenzenlos gut“ des Bayer. Landesamtes für Umwelt.

Rosenheim - Die vorerst letzte Gelegenheit zum Besuch des Inn-Museums bietet sich heuer an diesem Wochenende - auch die Dauerkarte der Landesgartenschau gilt noch als Freikarte.

Das Museum ist am Freitag von 9-12 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10-16 Uhr geöffnet. An diesen Tagen gilt auch noch die Sonderaktion des Museums, dass Besucher mit einer Dauerkarte der Landesgartenschau freien Eintritt haben. Sonntags um 14 Uhr wird eine Führung angeboten.

Das Museum macht dann Pause bis zum 31. März 2011. Dagegen sind das Freigelände und das Kunstobjekt „Historischer Schiffzug“ am Inn ober- und unterstrom der Brücke weiterhin zugänglich und laden Spaziergänger und Radfahrer an sonnigen Herbst- und Wintertagen zum Besuch ein.

Presseinformation Wasserwirtschaftsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser