Benefiz-Konzert der Neurosenheimer

+

Rosenheim - Mit ihren tiefsinnigen aber auch homorvollen Texten und ihrer bayrischen Volksmusik - im besten Sinne des Wortes - passen die Neurosenheimer genau zum Mehrgenerationenhaus Rosenheim.

Doch nicht nur aufgrund der ideellen Nähe hat sich die Formation bereit erklärt als Pate die Arbeit des Mehrgenerationenhauses zu unterstützen. Die Einrichtung des AWO-Kreisverbands ist in ihrem Bestand gefährdet. Das Bundesprogramm der Mehrgenerationenhäuser, das auch die Rosenheimer Einrichtung mit finanziert, endet nach fünf Jahren. Für das Mehrgenerationenhaus der AWO in Rosenheim bedeutet dies ab 2012 den Wegfall von 40.000 € jährlich. Die Einnahmen des Konzerts dienen der Sicherung der Ehrenamtsprojekte im Mehrgenerationenhaus.

Karten für das Benefiz-Konzert am Freitag, 4. Februar 20.00 Uhr im Saal des Mehrgenerationenhauses gibt es ab sofort zum Preis von 13,- bzw. ermäßigt 9,- €. Der Vorverkauf ist im Mehrgenerationenhaus der AWO in Rosenheim an der Ebersberger Straße 8 oder in der Boutique Beo Am Esbaum 8 in Rosenheim. Informationen und Kartenreservierung unter 08031 / 941373-21.

Mehrgenerationenhäuser fördern durch ehrenamtliche Projekte das Miteinander der Generationen. Initiierte Netzwerke zwischen den Menschen sollen das Wegbrechen der Großfamilie und somit familiärer Unterstützungsformen, kompensieren. In Rosenheim wird dies durch Projekte wie z.B. Schülerpaten, Tafelrunde oder Vorlesepaten umgesetzt.

Pressemeldung Mehrgenerationenhaus Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser