Daniela Ludwig lädt ein

Helfer des Zugunglücks Bad Aibling besuchen Berlin

+

Berlin/Bad Aibling - Besonderer Besuch in Berlin: 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer vom Zugunglück in Bad Aibling sind auf Einladung der Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordneten in der Hauptstadt zu Gast.

Rettungskräfte von Technischem Hilfswerk, Kreiswasserwacht, Bergwacht, Bayerischem Roten Kreuz, Deutscher Lebens-Rettungs- Gesellschaft und Freiwilliger Feuerwehr sind der Einladung gefolgt.

Von Mittwoch bis Samstag lernen sie das politische Leben in der Hauptstadt kennen und besuchen unter anderem das Kanzleramt, das Bundesverkehrsministerium und die Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen. Auch der Besuch einer Plenarsitzung sowie eine Diskussionsrunde mit Daniela Ludwig standen auf dem Programm.

"Es war mir ein besonderes Anliegen, die Helferinnen und Helfer vom Zugunglück für eine Informationsfahrt nach Berlin einzuladen", betonte Ludwig bei der Diskussionsrunde. "Die Rettungskräfte haben in Bad Aibling hervorragende Arbeit geleistet, die sowohl körperlich und seelisch eine unglaubliche Herausforderung war. Tag für Tag und oft im Ehrenamt sind sie bereit zu helfen. Hierfür gilt ihnen mein Respekt und mein herzlichster Dank!"

Pressemeldung Daniela Ludwig

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser