Bei Heldenstein von der Polizei aufgefunden

Betrunkener Dorfener will zu Fuß über die Autobahn nach Hause 

Heldenstein - Da er nicht ortskundig war und seinen Anreiseweg nur mit dem Auto kannte, entschied sich ein Betrunkener aus Dorfen in der Silvesternacht kurzerhand, zu Fuß über die Autobahn nach Hause zu spazieren.

Ein 21-jähriger Dorfener wollte nach einer Silvesterparty in Waldkraiburg nach Hause. Da er nicht ortskundig war, ging er kurzerhand zu Fuß den Weg nach Hause, den er normalerweise mit dem Auto fahren würde.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Mühldorf brachte den angetrunkenen Mann von der Autobahn herunter und übergab den 21-jährigen dann seinen Eltern. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem jungen Mann einen Wert von 0,84 Promille.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser