Betrunkener verursacht Unfall mit vier Verletzten

Großostheim - Ein betrunkener junger Mann hat im Landkreis Aschaffenburg einen Verkehrsunfall verursacht - er selbst und seine drei Mitfahrer wurden dabei verletzt.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, geriet der 22-jährige Autofahrer am Samstagabend auf der Bundesstraße 469 bei Großostheim auf den Grünstreifen. Beim Versuch gegenzulenken, prallte er mit seinem Wagen erst gegen die Außenleitplanke und schleuderte dann frontal gegen die Mittelleitplanke. Das Auto kippte um und blieb mit Totalschaden auf der Seite liegen.

Der Fahrer und seine drei Mitfahrer im Alter zwischen 21 und 22 Jahren wurden verletzt. Alle vier wurden mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser