Bewaffneter Räuber überfällt Nürnberger Tierklinik

Nürnberg - Ein maskierter Räuber hat am Montag eine Tierklinik in Nürnberg überfallen. Er bedrohte die Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und forderte Geld.

Der mit einem Schal vermummte Täter bedrohte die Anwesenden mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Mit seiner Beute von mehreren hundert Euro konnte der Mann zunächst flüchten.

Im Zuge der Fahndung nahm die Polizei wenig später einen Tatverdächtigen fest. Dabei handelt es sich um einen 42 Jahre alten Mann aus Nürnberg, der die Tat jedoch zunächst bestritt. Der mutmaßliche Räuber wurde am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser