Bigband aus Rosenheim zu Besuch in Lazise

+

Rosenheim/Lazise - Ende Mai fuhren 43 Schülerinnen der Bläserklasse 6b und der Bigband der Städtischen Realschule für Mädchen für drei Tage nach Lazise, um zwei Konzerte zu geben.

Am Donnerstagabend spielten sie zusammen mit der Junior Band der „Societa Filarmonica die Bardolino“ vor dem Portal der romanischen Kirche „La Pieve“ in Cisano bei Bardolino. Ein herrlicher Sonnenuntergang, laue Sommerluft (25 Grad) und „mediterranes Flair“ machten dieses Open-Air-Konzert zu einem besonderen Erlebnis für die jungen Musikanten und die zahlreichen Zuhörer.

Am Freitag, nach dem Besuch Veronas bzw. des Gardalandes, einem aufregenden Gewitter mit Hagel und „Land-unter“ in Lazise, fand das Schulkonzert der „Scuola Media“ in der Dogana statt, bei dem die Bigband den Abschlussblock spielte. Die Jazz- und Rhythm-and-Blues-Stücke begeisterten das Publikum. Bei beiden Konzerten spielten die gastgebenden Orchester mit den Rosenheimerinnen einige Werke zusammen, u.a. Beethovens Europahymne. Italienische Gastfreundschaft und gemeinsames Musizieren sind gelebte Völkerverständigung.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser