Biomasse im und am Lokschuppen

+

Rosenheim - Am und im Lokschuppen fand am Wochenende die "biomasse statt - eine Messe rund um alternatives Heizen.

Über moderne Heizsysteme und zugleich nachwachsende Brennstoffe und Energietechnik konnten sich die Besucher der „biomasse“ informieren, die am Wochenende am und im Rosenheimer Lokschuppen stattfand.

Neben den neuesten Heizkesseln, die zum Beispiel mit Scheitholz, Pellets und mit Hackschnitzel befeuert werden gab es auch zahlreiche Infos rund um das Thema Holz als Heizmaterial.

"biomasse" am Lokschuppen

Im Freigelände wurde demonstriert wie aus Baumstämmen und Restholz Hackschnitzel gewonnen werden, präsentierten Firmen Vorführungen verschiedener Heizungsarten und Techniken.

Im Lokschuppen gab es neben weiterer umweltfreundlicher Heizsysteme eine Reihe an Fachvorträgen zum Thema Heizen mit Holz. Zudem konnten sich die Besucher umfangreich über Biogasanlagen informieren.

jre

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser