Tödlicher Absturz am Hohen Göll

Bewegendes Video: Freund nimmt Abschied von Bischofswieserin (17)

Berchtesgaden/Bischofswiesen - Mitte Juni kam es am Hohen Göll zu einem tödlichen Absturz. Jetzt hat ein junger Mann in einem bewegenden Video Abschied von seiner Freundin genommen:

Am 15. Juni stürzte eine 17-Jährige aus Bischofswiesen am Hohen Göll 100 Meter in den Tod. Sie war am sogenannten Mannlgrat unterwegs, als sie in die Tiefe stürzte.

Bilder: Einsatz nach tödlichem Sturz am Hohen Göll

Ein Freund der jungen Frau, ebenfalls aus Bischofswiesen,  hat jetzt in den sozialen Medien ein bewegendes Video veröffentlicht. Mit Eindrücken von Bergtouren und einem Kreuz an der Unglücksstelle gedenkt er seiner verstorbenen Freundin:

anh

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © BRK BGL/Youtube (Collage)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser