Sprengkommando hat Bombe entsorgt

+
Fliegerbombe in der Oberaustraße gefunden.

Rosenheim - Bei den Bauarbeiten an der Oberaustraße ist ein Bagger auf eine Fliegerbombe gestoßen. Nachdem das Sprengkommando eingetroffen war, konnte die Bombe auch schnell beseitigt werden.

Am Freitagvormittag, gegen 10.45 Uhr, ist ein Bagger bei den Bauarbeiten an der Oberaustraße auf eine Fliegerbombe gestoßen. Die Polizei rückte sofort nach der Alarmierung aus, um den Bereich um die Fundstelle abzusperren.

Da die Bombe nicht direkt an der Oberaustraße gefunden wurde, hat die Polizei die Straße mittlerweile wieder für den Verkehr freigegeben. 

Nach Rücksprache mit dem Sprengkommando stellte sich heraus, dass aufgrund der geringen Größe und des Zustandes der Bombe keine weiteren Maßnahmen vor Ort erforderlich sind.

Um 14.30 Uhr trafen Spezialisten des Sprengkommandos Süd am Fundort ein. Bis circa 15 Uhr konnten die Einsatzkräfte des Sprengkommandos die Fliegerbombe fachgerecht entsorgen. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser