BR-Spendenaktion "Sternstunden": 1,2 Millionen für Ostafrika!

+
Aden Salaad beim Baden im Flüchtlingslager Dadaab: Der Zweijährige ist eines von hunderttausenden unterernährten Kindern, die nach Kenia geflohen sind

München - Bis Donnerstag, 14.45 Uhr sind beim BR-„Sternstundentag für Ostafrika“ bereits mehr als 1,2 Millionen Euro zusammengekommen.

Die Radiosender Bayern1 und Bayern3 hatten zur großen Spendenaktion aufgerufen. Thomas Jansing, Geschäftsführer von Sternstunden e. V. sagte: „Ich bin überwältigt von der großen Spendenbereitschaft. Der BR hat damit eine beispiellose, bayernweite Hilfsaktion für die vom Hungertod bedrohten Menschen initiiert.“

tz

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser