Brand in Sauna: Drei Feuerwehrmänner verletzt

Inzell - Beim Brand in einer Sauna sind am Donnerstag in Inzell (Landkreis Traunstein) drei Feuerwehrmänner verletzt worden.

Das Feuer war in der alleine stehenden und zu einem Schwimmbad gehörenden Blockhaussauna ausgebrochen. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren quoll bereits starker Rauch aus dem Gebäude, in dem sich noch keine Besucher befanden.

Um den Brand zu löschen, musste die aus Massivholz gebaute Sauna eingerissen werden. Zwei Feuerwehrmänner zogen sich dabei leichte Verbrennungen zu, ein weiterer erlitt eine Rauchvergiftung. Nach Polizeiangaben gilt ein technischer Defekt als Brandursache. Die Kripo ermittelt. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser