Brautkleid fällt aus fahrendem Auto

Passau - Der Alptraum jeder Hochzeitsgesellschaft: Ein frisch gereinigtes Brautkleid ist am Samstag in Passau aus einem fahrenden Auto gerutscht und - verschwunden.

Ein Mann hatte es nach Angaben der Passauer Polizei aus der Reinigung geholt, da öffnete sich auf dem Heimweg der Kofferraum und das Kleid fiel heraus. Erst am Ziel bemerkte der Mann das Fehlen und suchte sofort die Strecke ab - erfolglos. Anschließend rief die Familie im Radio den möglichen Finder auf, das dringend benötigte Kleid zurückzugeben.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Das cremefarbene Kleid samt rosa Schürze stamme aus Familienbesitz. Ob wegen des Verlusts eine Hochzeit an den Pfingstfeiertagen platzte, konnte die Polizei am Sonntag zunächst nicht sagen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser