Mann wurde identifiziert

Mann befriedigte sich in der Mangfall - Anzeige!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl - Diesen Anblick hätte sich eine 52-Jährige gerne erspart! Eine Frau wurde Zeugin, wie ein Mann sich am Mangfalldamm nackt anfasste und rief die Polizei.

Bereits am Dienstagnachmittag, gegen 15 Uhr, war eine 51-jährige Bruckmühlerin am Mangfalldamm in der Nähe des Friedhofes Hinrichsegen unterwegs.

Dabei bemerkte sie einen in der Mangfall stehenden Mann, der sein Geschlechtsteil in der Hand hielt und sich selbst dort in sexueller Absicht anfasste.

Die Bruckmühlerin ging nach Hause und verständigte die Polizei. Eine daraufhin eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief ergebnislos.

Mutmaßlicher Täter identifiziert

Aufgrund der guten Personenbeschreibung, der auffallenden Kopfbedeckung und weiterer Ermittlungen geriet ein 52-Jähriger aus Bruckmühl unter Verdacht. Die Frau identifizierte ihn anhand von Fotos eindeutig. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser