Brücke einsturzgefährdet - Bahnstrecke gesperrt

Kaufbeuren/München - Wegen einer einsturzgefährdeten Brücke ist die Bahnstrecke zwischen Kaufbeuren und Buchloe (Landkreis Ostallgäu) am Montag gesperrt worden.

Frühestens am Dienstagvormittag könnten dort wieder Regionalzüge fahren, sagte eine Bahnsprecherin in München. Bis dahin würden Reisende per Bus transportiert. Für die Brücke sei die Stadt Kaufbeuren verantwortlich, sagte die Sprecherin. Seit längerem dürften darüber wegen Bauarbeiten keine Fahrzeuge mehr fahren. Am Montag nun habe die Stadt die Bahn darüber informiert, dass die über die Gleise führende Brücke einstürzen könnte. Daraufhin sei die Bahnstrecke gesperrt worden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser