Wertstoffe: Gute Quote

Rosenheim - Die Wertstoffinseln in der Stadt werden gut angenommen. Ein Blick auf die jetzt vorliegende Bilanz für das Jahr 2009 zeigt gegenüber dem Vorjahr einen leichten Anstieg der gesammelten Mengen.

Derzeit gibt es in der Stadt 87 Standorte. Für die Stadt ist es nicht leicht, neue Plätze zum Aufstellen der Container zu finden: Jeder hätte gern Behälter in der Nähe, gerne so nah, dass der Grünschnitt beispielsweise mit dem Schubkarren direkt aus dem Garten dorthin gefahren werden kann. Aber direkt vor der Haustür möchte man den Container doch lieber nicht haben. Nicht alle Bürger halten sich an die vorgegebenen Zeiten, manchmal kracht eine Flasche auch abends oder am Sonntag in den Container, und die wilden Ablagerungen neben dem Container sind auch kein schöner Anblick.

Die Stadt hat im vergangenen Jahr einiges getan, um die Plätze optisch aufzuwerten und somit auch die Hemmschwelle für wildes Müllablagern neben den Containern zu erhöhen. An einigen Standorten wurden Hecken und Sträucher gepflanzt, etwa an der Äußeren Münchener Straße bei Kaufland, am Nörreut und in der Rechenauerstraße/Kaiserbad. Wo die Wohnbebauung sehr nahe ist, kommen Schallschutzelemente zum Einsatz, dies ist unter anderem in der Au-/Gluckstraße, am Kardinal-Faulhaber-Platz und in der Serverinstraße bereits geschehen. Ist die Standortfläche sehr klein, sollen spezielle Umzäunungen Optik und Schallschutz verbessern, geschehen ist dies bereits an der Ecke Nikolai-/ Stollstraße.

Albert Detsch, Leiter des Umweltamtes, versichert, dass die Abfuhr des Wertstoffmülls normalerweise gut organisiert ist. Die Behälter würden täglich geleert, an einigen Standorten sogar mehrmals am Tag. Dass ausgerechnet am Heiligen Abend an einigen Stellen die Behälter überquollen, sei zwar bedauerlich. Detsch bittet aber um Verständnis: „Erinnern wir uns doch an die Witterungsverhältnisse. Es herrschte Chaos auf den Straßen. Da sind dann offenbar auch einige der Müllfahrzeuge nicht durchgekommen.“

re/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser