Bürgermeister Heindl dankt engagierten Vorlesern

+
Bürgermeister Anton Heindl überbringt den ehrenamtlichen Vorlesepaten den Dank der Stadt

Rosenheim - Anlässlich der bundesweiten Woche des Bürgerschaftlichen Engagements dankte Bürgermeister Anton Heindl engagierten Vorlesern aus Rosenheim.

Seit mehr als einem Jahr vermitteln die Stadtbibliothek und das Mehrgenerationenhaus Rosenheim ehrenamtliche Vorleser und Vorleserinnen an Kindergärten, Horte, Krippen, Schulen und seit diesem Jahr auch an Senioren- und Pflegeheime. Mittlerweile sind mehr als 40 Ehrenamtliche in den verschiedenen Einrichtungen aktiv, um Kindern lustige, spannende oder lehrreiche Geschichten vorzulesen und Lesefreude zu vermitteln oder im Seniorenbereich den Alltag von Heimbewohnern zu bereichern. Anlässlich der bundesweiten Woche des Bürgerschaftlichen Engagements dankte Bürgermeister Anton Heindl im Namen der Stadt Rosenheim beim Erfahrungsaustausch in der Stadtbibliothek den Freiwilligen für ihr nicht selbstverständliches Engagement.

Nähere Informationen zum Vorlese-Projekt sind in der Stadtbibliothek Rosenheim bei Gabriela Schmidt (08031 / 361458) oder im AWO-Mehrgenerationenhaus bei Klaus Schindler (08031 / 94137321) erhältlich. Neue Vorleser oder Einrichtungen können sich jederzeit melden.

Pressemitteilung AWO Kreisverband Rosenheim e.V

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser