Wohnhaus brennt ab - ein Schwerverletzter

Bürgstadt - Bei einem Wohnhausbrand in Bürgstadt im Landkreis Miltenberg ist am Montagmorgen ein Bewohner schwer verletzt worden. Der Schaden ist enorm.

Der Schaden beträgt nach Schätzung der Polizei rund 100.000 Euro. Als die Feuerwehr das Einfamilienhaus erreichte, brannte es bereits lichterloh. Die Einsatzkräfte mussten Teile des Dachs abreißen, um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen.

Ein Bewohner erlitt starke Brandverletzungen und musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Brandursache war zunächst unklar.

lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser