Eine Person bei Unfall verletzt

Garchingerin (26) prallt mit Auto in Chieming gegen Rosenheimer (49)

Chieming - Bei einem Zusammenstoß auf der Laimgruber Straße ist eine Person leicht verletzt worden. Der Schaden liegt bei mindestens 20.000 Euro.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 19. Mai gegen 17.10 Uhr ereignete sich an der Laimgruber Straße in Chieming ein Unfall mit einer leicht verletzten Person. Eine 26-jährige Autofahrerin aus Garching an der Alz kam aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit dem entgegenkommenden Auto eines 49-Jährigen aus dem Rosenheimer Landkreis zusammen.

Die 26-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste ins Klinikum Trostberg gebracht werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehr als 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten durch den Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Chieming war zur Verkehrslenkung sowie Reinigung der Straße vor Ort.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT