Bootsmotor-Diebe müssen ins Gefängnis

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ins Gefängnis muss jetzt ein Diebes-Trio. Links Unten ein Originalfoto eines Beweisstückes.

Laufen/Chiemsee - Die drei Bootsmotoren-Diebe wurden verurteilt! Unklar bleibt, ob sie auch für die Diebstahlserie am Chiemsee verantwortlich sind.

Drei junge Rumänen sind vor dem Amtsgericht Laufen wegen Diebstahls von Bootsmotoren am Chiemsee zu Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt worden. Zweimal 20 Monate und einmal 14 Monate lautete gestern das Urteil am Jugend-Schöffengericht. Die drei Verteidiger kündigten an, Berufung einzulegen.

Die drei jungen Männer hatten die Motoren von Booten im Hafen von Gstadt gestohlen. Vor Gericht sagten sie, dass sie die Motoren bei einer Zigarettenpause zufällig gesehen und dann spontan entschlossen hätten, sie mitzunehmen. Schleierfahnder hatten das Trio dann auf der A8 mit den Motoren im Kofferraum ihres Autos aus dem Verkehr gezogen.

Immer wieder war es am Chiemsee zum Diebstahl von Bootsmotoren gekommen. Den drei Rumänen seien aber nur die beiden Fälle nachzuweisen gewesen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser