Trinkwasser: Chlorkonzentration reduziert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Erster Hoffnungsschimmer: Die Rosenheimer Stadtwerke haben die Chlorkonzentration im Trinkwasser reduziert. Wie lange das Wasser aber noch gechlort werden muss, bleibt weiterhin offen.

Lesen Sie auch:

Auf Empfehlung des Staatlichen Gesundheitsamts Rosenheim hat das Ordnungsamt der Stadt Rosenheim die Reduzierung des Zielwertes für die flächendeckende Chlorung verfügt. Die Stadtwerke Rosenheim werden ab sofort die Menge des zuzusetzenden Chlorgases reduzieren. Die Chlorung muss bis auf weiteres aufrecht erhalten bleiben.

Pressemeldung Stadt Rosenheim 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser