+++ Eilmeldung +++

Polizei bestätigt Vorfall

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Neue CD von Rosenheimer Band chromatic BLaCK

+

Rosenheim - chromatic BLaCK ist keine herkömmliche Band, sondern stellt ein Gesamtkonzept aus Musik, Performance und visuellen Aspekten dar.

Die Rosenheimer Band hat gerade einen Plattenvertrag bei "OK Good records" unterschrieben. Die CD kommt unter Sony Music heraus und ist sowohl bei Amazon als auch bei iTunes vertreten, die CD gibt's auch in Rosenheim (z.B. im Karstadt).

Eine Leidenschaft für Kunst und Musik, die Verweigerung jeglicher Klischees und ein exzessives Lebensgefühl lassen stilvolle Musik fern eines Stils entstehen und chromatic BLaCK neue Wege beschreiten; denn nicht die Zutaten sind relevant, sondern deren Mischung.

New School Rock n Roll - ein Hybrid aus analogen und digitalen Welten: von synthetischen Effekt Collagen penetrierter Postrock. Die Einflüsse sind nicht nur unterschiedlich, sondern ebenso komplementär. Dies macht eine Einteilung in Standardkategorien und Genres unmöglich und verdeutlicht, dass die Musik selbst erlebt werden muss um verstanden werden zu können. Am intensivsten gelingt dies auf den schweißtreibenden, exzessiven und häufig außer Kontrolle geratenden Liveshows bei denen chromatic BLaCK es versteht alle Sinne zu befriedigen.

chromatic BLaCK ist keine herkömmliche Band, sondern stellt ein Gesamtkonzept aus Musik, Performance und visuellen Aspekten dar. Der Künstler, Designer und Sänger der Band daniel R mueller erstellt Artwork, Fotos und Videos in DIY-Tradition. Das letzte von ihm produzierte Musikvideo zu dem Song „Alright (cos nothing is alright)“ hat nicht nur online sondern auch auf diversen Filmfestivals in ganz Europa für Furore gesorgt – unbedingt ansehen!

Nach diversen CD-, EP-, DVD- und Musikvideo Releases von RiffRaff whatever (pre. chromatic BLaCK) auf verschiedenen Labels (Plastic Bomb, Agressive Noise, Konfisziert,...) arbeiten chromatic BLaCK seit 2007 mit Produzent Jörg Evers (Peter Maffay, United Balls, ...) zusammen. Die Live-Exzesse werden von der Agentur BK Music Management abgewickelt.

2010 hat chromatic BLaCK auf dem US Label OK! good records (Donots, Schiller,...) das passende zuhause gefunden. Das self titeled Debut-Album erschien im Vertrieb von 7Star Music / Sony im Herbst 2010 als Digipack CD, Download und Vinyl bereits in USA, Kanada, Deutschland, Österreich und der Schweiz - ein nicht zu überhörender Startschuss der chromatischen Männer.

Lautes und Buntes auf chromaticBLaCK.de

chromatic BLaCK ist:

Mad Marvellous Gitarre

Dr. E Bass, Stimme

Daniel R Mueller Stimme, synth chaos

Monsieur Boum Jaques Schlagzeug, Stimme

Carl Creepy, Gitarre

Pressemeldung RiffRaff whatever GbR

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser