Artgerechte Haltung?

Circus Krone kommt nach Rosenheim - Tierschützer mit scharfer Kritik

  • schließen

Rosenheim - Der Circus Krone gastiert in diesem Sommer in Rosenheim. Das Gastspiel ruft aber auch die Tierschützer auf den Plan:

Lesen Sie auch:

Seelöwe Charlie aus dem Circus Krone unterwegs im Berufsverkehr

Circus Krone, der nach eigenen Angaben größte Zirkus Europas, wird vom 31. Mai bis zum 07. Juni in Rosenheim gastieren. Mit dabei hat der Betrieb rund 200 Tiere, darunter zahlreiche Wildtiere wie Löwen, Tiger, Elefanten, Seelöwen und ein Nashorn.

Tierschützer gehen auf die Barrikaden. "Bei vielen Krone-Tieren zeigt sich die nicht artgerechte Haltung in Form von Verhaltensstörungen", schreibt die "Aktionsgruppe Tierrechte Bayern". Belegen soll dies ein Video, das die Gruppe auf Youtube veröffentlicht hat.

Wildtiere im Zirkus sind heftig umstritten. Ein Gericht in Berlin urteilte im Jahr 2016: Der Circus Krone muss die Behauptung der "Tierquälerei" hinnehmen. Die Tierschützer gehen zudem davon aus, dass es auch in Rosenheim Protestaktionen geben werde.

Der Circus Krone ist in diesem Jahr unter anderem auch in Traunstein, Freilassing/Ainring, Burghausen und Mühldorf am Inn zu Gast.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser