Junger Mann forderte 2500 Euro

Cooler Autofahrer lässt bewaffneten Räuber abblitzen

Obertraubling - Von einem bewaffneten Gangster hat sich ein Autofahrer in der Oberpfalz nicht einschüchtern lassen. Wie er den jungen Mann abblitzen ließ:

Cool gewinnt: Mit einer blitzschnellen Reaktion hat ein Autofahrer einen bewaffneten Gangster in der Oberpfalz abblitzen lassen. Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte der 28-Jährige am Vorabend in Obertraubling (Landkreis Regensburg) losfahren wollen, als sich plötzlich ein junger Mann mit einer Pistole näherte und auf einem Zettel 2500 Euro forderte. 

Davon ließ sich der Autofahrer aber nicht wirklich beeindrucken: Er fuhr los, ließ den verdutzten Räuber einfach stehen und alarmierte die Polizei. Diese konnte den 18-Jährigen wenig später festnehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser