Verkehrsstau: Mit Ferien Besserung in Sicht

  • schließen

Rosenheim - Baustellen, Sperrungen, Stau: Wer zuletzt per Auto in der Innenstadt war, brauchte viel Geduld. Entspannung ist in Sicht - aber auch neue Baustellen!

Die Liste von Baustellen und gesperrten Straßen in Rosenheim ist derzeit besonders lang. Kein Wunder: Nach einem langen Winter und einem nassen Frühling nutzen Stadt und Firmen gleichermaßen das trockene Wetter, um notwendig gewordene Arbeiten durchzuführen. Diese wirken sich auch auf den Verkehr aus.

Besonders stark war die Verkehrsbelastung am Montag und Dienstag dieser Woche, wie uns auch einige User mitteilten. Zur Verkehrsspitze nach Feierabend bildeten sich nicht nur auf den ohnehin stark befahrenen Strecken wie Kufsteiner StraßeGießereistraße, Westerndorfer StraßeRathausstraßePrinzregentenstraße Staus und stockender Verkehr, sondern beispielsweise auch auf der Hochfellnstraße, der Mangfallstraße und der Miesbacher Straße sowie der Bereich Münchener Straße/Luitpoldstraße.

Sehen Sie hier die Baustellen-Übersicht der Stadt Rosenheim

Die Gründe dafür sind vielfältig. Einerseits herrscht an den letzten Julitagen erwiesenermaßen immer reges Treiben in der Innenstadt, was den Verkehr betrifft. "Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass die Verkehrsbelastung an den letzten Schultagen vor den Sommerferien allgemein erhöht ist", erklärte Jürgen Wiegmann von der Pressestelle der Stadt gegenüber Rosenheim24. Andererseits habe wohl auch das schöne Wetter seinen Teil dazu beigetragen und die Menschen in die Stadt zum Einkaufen gelockt.

Doch auch die Baustellen und Sperrungen wirkten sich aus. "Die Verkehrsbelastung gerade auf der Miesbacher Straße ist wegen der Vollsperrung in der Hohenofener Straße höher, da die Umleitung über die Miesbacher Straße führt. Die Baustelle Hohenofener Straße hat aber auch Auswirkungen auf die Verkehrsbelastung in der Äußeren Münchener Straße", so Wiegmann weiter.

Zugleich gibt er aber auch Entwarnung für die kommenden Tage. Denn mit Beginn der Ferien- und Urlaubszeit sinke die Verkehrsbelastung in der Stadt deutlich. Wiegmann: "Diese Tendenz ist bereits jetzt am dirtten Ferientag wahrnehmbar."

Lesen Sie dazu auch:

Nichtsdestotrotz kommen Anfang August auch neue Baustellen, in der Eberberger Straße und in der Küpferlingstraße, dazu. "Der Verkehr auf der Ebersberger Straße wird durch die Bauarbeiten zwar behindert, kann jedoch in beiden Richtungen (stadtein- und stadtauswärts) fahren. Lediglich die Einmündung Hofmillerstraße muss ab Anfang nächster Woche gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Hofmillerstraße wird über die Ebersberger Straße und Burgfriedstraße umgeleitet", erläutert Wiegmann.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © DPA

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser