Deutsche Karaoke-Meisterin kommt aus der Region

Sarah Delija  aus Kastl im Landkreis Altötting und  Dominik Rottler  aus Erlangen mit ihren Pokalen. 

Kassel - Beim Bundesfinale der Karaoke-Meisterschaften siegten am Samstagabend Sarah Delija aus Kastl im Landkreis Altötting und Dominik Rottler aus Erlangen.

Ende November werden sie Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Finnland vertreten. Rottler setzte sich mit dem Rock-Titel „Runaway“ und einem Luftgitarren-Solo durch. „Ich mache schon Musik seit ich klein bin“, sagte der 21-Jährige Student nach seinem Auftritt. Die Abiturientin Delija überzeugte Publikum und Jury mit ihrer Stimmbreite. Sie bekam sogar Szenenapplaus für ihre Interpretation des Songs „It's oh so quiet“, den schon Björk gesungen hat.

Sarah Delija sang "It's oh so quiet" in der Björk-Version

Dabei hatte die 19-Jährige gute Nerven behalten, wie sie später erklärte: „Ich bin das heute ganz locker angegangen.“ Insgesamt waren bei dem Wettbewerb 12 Frauen und neun Männer angetreten.

dpa

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser