Gauner klauen 14 Tonnen Kekse

Pilsting - Spritzgebäck, Butterplätzchen, Schokokekse: Im niederbayerischen Pilsting haben Diebe auf einen Schlag mehr als 14 Tonnen der Süßigkeiten von einem Speditionsgelände gestohlen.

Die Gauner seien am Wochenende mit einem Sattelschlepper angerückt und hätten einen Anhänger mit dem Gebäck gestohlen, teilte das Polizeipräsidium Niederbayern am Dienstag mit. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe aber nichts von dem süßen Inhalt des Anhängers ahnten.

Der Schaden wird auf rund eine viertel Million Euro geschätzt. Vor zwei Wochen berichtete die Polizei von einem ähnlichen Diebstahl in Straubing, bei dem ein Anhänger mit Kühlfleisch gestohlen wurde.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser