Blutiger Disco-Streit nach Tanz im BH

Augsburg - In einer Augsburger Disco zog eine junge Frau plötzlich ihr T-Shirt aus, tanzte mit halbnacktem Oberkörper und löste dadurch eine blutige Schlägerei aus. 

Um den Tanz einer jungen Frau mit halbnacktem Oberkörper in einer Augsburger Disco hat es einen blutigen Streit zwischen zwei Besucherinnen gegeben. Die Frau hatte am frühen Sonntagmorgen ihr T-Shirt ausgezogen und obenherum nur noch einen BH getragen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Eine 29 Jahre alte Frau ärgerte sich über den Auftritt und sprach eine 36-jährige Freundin der Tänzerin an. Beide Frauen gerieten in einen heftigen Streit. Später trafen sie sich vor der Disco zufällig wieder und stritten sich erneut. Auch Umstehende mischten sich in die Auseinandersetzung ein.

Schließlich schlug die 36-Jährige der 29-Jährigen und ihrem Begleiter eine Bierflasche auf den Kopf. Die Frau wurde mit einer Platzwunde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbol-Bild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser