Nach Disko: Betrunkener Lehrer baut Unfall

Traunstein - Auch Lehrer brauchen ihren Ausgleich zum harten Schulalltag - dieser 38-Jährige schlug jedoch über die Strenge: Nach dem Diskobesuch verursachte er betrunken einen Unfall.

Am 22.02.2015, gegen 4 Uhr, wurden die Beamten der Polizei Traunstein zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz einer Traunsteiner Diskothek in der Wasserburger Straße gerufen.

Bei dem Parkplatzrempler zwischen BMW und Audi A6 entstand lediglich Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Der Fahrer des unfallverursachenden BMW, ein 38-jähriger Lehrer aus Traunstein, war jedoch erheblich alkoholisiert. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1 Promille. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Den Lehrer erwartet nun eine Strafanzeige. Zudem muss er mit einem längerem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser