+++ Eilmeldung +++

Polizei bestätigt Vorfall

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Obduktion ergab "massive Gewalteinwirkung"

+
Hier wurden die Leichen des Rentner-Ehepaares gefunden.

Aschau/Rosenheim - Nach einem Mord an einem Rentner-Ehepaar aus dem Raum Rosenheim wurden die Leichen nun obduziert. Demnach gab es eine "massive Gewalteinwirkung".

Nach dem Mord an einem Ehepaar aus dem Landkreis Rosenheim, wurden die Leichen des 90 Jahre alten Mannes und seiner Ehefrau am Wochenende obduziert. Ein genaues Ergebnis wollte die Polizei noch nicht mitteilen. Stefan Sonntag, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, sagte gegenüber unserer Redaktion nur, dass wohl eine "massive Gewalteinwirkung von außen" stattgefunden habe. Wie das OVB in seiner heutigen Ausgabe berichtet, kannten sich der mutmaßliche 58-jährige Täter, der seit Freitag in Untersuchungshaft sitzt, und das getötete Ehepaar. In welcher Beziehung sie aber standen, ist nach wie vor unklar. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, sollen angeblich finanzielle Forderungen zwischen dem Rentnerpaar und dem Tatverdächtigen im Raum gestanden haben. Der 58-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim wird weiterhin von der Mordkommission vernommen.

Die Leichen des Ehepaars wurden am Freitag in einem Waldstück am Samerberg gefunden. Bereits ab Dienstag, 10. Juni, galt das Paar als vermisst. Verwandte machten sich Sorgen, nachdem die beiden nicht zu einem vereinbarten Treffen erschienen waren. Der mutmaßliche Täter gab der Polizei schließlich am Freitag den entscheidenden Hinweis, wo die Leichen des Ehepaars liegen würden. Ein Geständnis gab es - entgegen erster Medienmeldungen - aber nicht.

Leichenfund am Samerberg

Leichenfund am Samerberg - 2

Spuren, die in der Zweitwohnung des Ehepaares in Aschau im Chiemgau gefunden wurden, deuteten daraufhin, dass das Haus im Chiemgau der Ort der Bluttat war.

Rentner-Ehepaar umgebracht 

Quellen: redro24/rr/OVB-Heimatzeitungen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser