St2080 im Ebersberger Forst

Auto überschlägt sich mehrfach - Fahrer verletzt

Ebersberger Forst - Am Mittwochabend ereignete sich auf der St 2080 ein Verkehrsunfall. Ein 74-Jähriger überschlug sich mit seinem Auto mehrmals.

Am Mittwoch, gegen 21.30 Uhr, ereignete sich auf der St 2080 zwischen Ebersberg und Schwaberwegen ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Ein 74-jähriger Autofahrer aus der Landeshauptstadt München kam alleinbeteiligt mit seinem Cadillac nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug kam letzten Endes an einem Bushaltestellenschild zum Liegen und wurde durch den Unfall schwer beschädigt.

Der Fahrerführer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte durch das schnelle und beherzte Eingreifen von mehreren unbeteiligten Ersthelfern aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Er kam zur weiteren ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus nach Ebersberg.

Die St 2080 musste zur Bergung des Fahrzeuges für etwa eine halbe Stunde beidseitig gesperrt werden. Der durch den Unfall verursachte Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Ebersberg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser