Mühldorfer versuchte noch zu helfen

+

Eching - Ein Unfall auf der B11 endete für einen Rollerfahrer tödlich. Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Mühldorf hatte sich noch selbst in Gefahr gebracht, um dem Verunglückten zu helfen.

Auf der B11 bei Eching, Landkreis Freising, ist am Mittwochmorgen ein Rollerfahrer gestürzt. Der Fahrer eines Lkw aus dem Landkreis Mühldorf hielt an, um dem Rollerfahrer zu helfen. Dabei ist er in große Gefahr geraten.

Ein entgegenkommendes Auto hat den gestürzten Rollerfahrer, wie auch den Lkw-Fahrer, erfasst. Der Lkw-Fahrer wurde laut Informationen von der Unfallstelle verletzt. Es ist nicht bekannt, wie schwer die Verletzungen sind.

Der Rollerfahrer ist noch an der Unfallstelle verstorben.

Tödlicher Unfall auf der B11

FD/rm

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser