Schwerer Arbeitsunfall

Luftrettung in Eggstätt: 48-Jähriger von Stahlplatte verletzt

Eggstätt - Montagvormittag, gegen 10.45 Uhr, ereignete sich im Gewerbegebiet Natzing ein schwerer Betriebsunfall bei dem ein 48-Jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt wurde.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war der Fahrer eines Gabelstaplers gerade dabei, eine größere Stahlplatte von einem Lkw abzuladen. Hierbei geriet der Lkw-Fahrer zwischen Stapler und Lkw. 

Die Stahlplatte traf ihn an der Brust/Bauchgegend und drückte ihn gegen den Lkw und Ladefläche. 

Der 48-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen. Die Ermittlungen zur Unfallursache übernahmen Beamte der Polizeiinspektion Prien.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser