Einzelhandel hofft auf guten Winterschlussverkauf

Rosenheim - Der Rosenheimer Einzelhandel hofft zum Winterschlussverkauf noch einmal auf gute Umsätze. Durch die weggefallene Ausverkaufsklausel darf das ganze Jahr über reduzierte Ware verkauft werden.

Da im Moment kein Winterende in Sicht ist, erhofft sich vor allem der Textilhandel noch einmal gute Abverkäufe.


Vor 2004 war der Schlussverkauf starr reglementiert. Verkauft werden durfte nur Saisonware, zum Beispiel Winterkleidung, Winterschuhe oder Wintersportartikel. Seit damals die Ausverkaufsklausel im Gesetz gegen den Unlauteren Wettbewerb wegfiel, darf preisreduzierte Ware nun das ganze Jahr über in die Regale.

www.radio-charivari.de

Quelle Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare