Streik im Einzelhandel

Kunden in Region brauchen am Mittwoch viel Geduld!

Rosenheim - Egal ob Real, Media Markt oder H&M - wer am Mittwoch in Geschäften in Rosenheim einkaufen möchte, sollte Geduld mitbringen: Es wird nämlich gestreikt!

Wie Verdi-Sprecher Dominik Datz gegenüber Radio Charivari erklärte, würden die besagten Geschäfte zwar nicht komplett geschlossen bleiben, jedoch könnte es zu längeren Warteschlangen an den Kassen kommen. Denn etwa 100 Mitarbeiter beteiligen sich an dem bayernweiten Ausstand. Die Gewerkschaft will einen Euro mehr pro Stunde für die Beschäftigten und 100 Euro mehr für Auszubildende im Monat. 

Die Beschäftigten aus ganz Bayern – und damit auch die aus Rosenheim und den umliegenden Regionen – versammeln sich am Vormittag bei einer Zentralkundgebung in München. Nach einer Versammlung im DGB-Haus zieht ein Demonstrationszug gegen 11 Uhr weiter zum Stachus, wo um 11.30 Uhr eine weitere Kundgebung geplant ist. "Die bisherigen Angebote der Arbeitgeber liegen weit unter der Inflationsrate und berücksichtigen in keinster Weise den Wert der guten Arbeit in den drei Dienstleistungsbranchen", begründete Georg Wäsler vom ver.di Bezirk München den Aktionstag.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser