Olympiabewerbung 2022 - Schönau dabei?

Schönau/München - Am Mittwoch berichteten wir von den Bürgerentscheid-Plänen für eine neue Olympia-Bewerbung Münchens. Im Landkreis Berchtesgadener Land sieht man das positiv!

Lesen Sie auch:

Bericht: München kämpft erneut um Olympia!

Keine Hoffnung mehr auf Olympia 2022 in München

Olympia-Bewerbung mit Berchtesgaden?

DOSB-Präsident: München soll sich wieder für Olympia bewerben

Riesch setzt sich für neue Olympia-Bewerbung ein

Landrat Georg Grabner blickt einer erneuten Olympiabewerbung für die Winterspiele 2022 positiv entgegen. Ins Gespräch gebracht hat sie Münchens Oberbürgermeister Christian Ude. Sollte es zu einer Bewerbung kommen, soll laut Grabner auch die Gemeinde Schönau am Königsee mit ihrer Kunst-Eisbahn dabei sein!

Der Landrat sieht gute Chancen für das Berchtesgadener Land bei einer Bewerbung. Allerdings hat er den Eindruck, dass es momentan noch nicht so weit sei. Gegenüber der Bayernwelle SüdOst gab er zu bedenken, dass zunächst noch Abstimmungen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund anstehen. Diese Gespräche laufen erst langsam an.

Die vorherige Bewerbung unterlag 2010 der Stadt Pyeongchang in Südkorea. Auch die Gemeinden Garmisch-Partenkirchen, Schönau am Königssee und Ruhpolding sollen eingebunden werden und vor einer neuen Bewerbung ihre Bürger befragen. Angekündigt ist der Bürgerentscheid in München für den 10. November 2013. Bis zum 14. November müssen die Bewerbungsunterlagen beim IOC sein. Damit käme der Bürgerentscheid gerade noch rechtzeitig!

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser