Endspurt mit längeren Öffnungszeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Endspurt bei der Ausstellung „CHIEMSEE.KÜNSTLER.LEBEN... und immerfort die Sehnsucht“ in der Städtischen Galerie Rosenheim. Bis zum 28. November hat sie noch geöffnet.

Nur mehr bis zum 28. November haben die Besucher die Möglichkeit, sich vom Flair des Künstlerlebens am Chiemsee verzaubern zu lassen. Die Städtische Galerie hat zum Endspurt der Ausstellung das Angebot an Führungen verstärkt und am letzten Wochenende die Öffnungszeiten verlängert. Am Samstag, den 27. November gibt es um 15 Uhr, am Sonntag, den 28. November – neben den bereits regulären Führungen um 14 Uhr und 15.30 Uhr – zusätzlich um 11 Uhr ein Führung. An diesem letzten Wochenende bleibt die Ausstellung zudem bis 19 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung lässt die Besucher mit Inszenierungen und einzigartigen Exponaten hautnah das künstlerische Schaffen in einer der schönsten Landschaften Bayerns nacherleben. Ein nachgebauter Stammtisch aus dem Gasthaus „Zur Linde“, Modelle von Chiemsee-Schiffen, die Original-Planken vom Chiemsee-Steg und der Einbaum vom Chiemsee bilden das passende Ambiente für die hochwertigen und seltenen Gemälde von Landschaftsmalern wie Leo Putz, Maximilian Haushofer oder Karl Raupp. Die meisten Gemälde stammen aus Privatbesitz und sind nur einmal in Rosenheim zu sehen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.galerie.rosenheim.de.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser