Erste Hauptversammlung der Schüler Union

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
v.l.n.r.: Anna-Lena Zaschka, Stefan Egerndorfer, Christopher Pfaffinger, Maximilian Mertens, Roman Voß, Lukas Baumgartner, Fabian Artmann, Daniel Artmann, Christian Müllers

Rosenheim - Gemeinsam hat man auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Höhepunkt war sicherlich das gemeinsame Frühstück mit Dr. Edmund Stoiber.

Am 6. Februar fanden die turnusmäßigen Neuwahlen der Schüler Union Rosenheim statt. Im Rechenschaftsbericht blickte der Vorsitzende Christopher Pfaffinger unter Anwesenheit der beiden JU-Kreisvorsitzenden Christian Müllers und Daniel Artmann auf die Aktionen des vergangenen Jahres zurück. Als Höhepunkte bezeichnete er eine eigens veranstaltete Feier mit 200 Gästen, sowie ein Frühstück mit Herrn Dr. Edmund Stoiber, welches die SU im Rahmen des Wettwebers „Europa wirkt“ gewann. Erfreulich sei auch der zu verzeichnende Mitgliederzuwachs, so dass die Schüler Union im ersten Jahr nach der Gründung bereits 17 Mitglieder hat.

Innerhalb der Vorstandschaft kam es zu mehreren Änderungen. Der bisherige Stellvertreter Maximilian Mertens stellt von nun an den neuen Vorsitzenden dar. Der 17-Jährige ist Schüler am Ignaz-Günther Gymnasium und besucht die 10. Klasse. Als seine Stellvertreter wurden Roman Voß, Stefan Egerndorfer und Christopher Pfaffinger gewählt.

Den Vorstand komplettieren Lukas Baumgartner im Amt des Schatzmeisters, Theresa Ober als Schriftführerin, sowie Christoph Wieland, Anna-Lena Zaschka, Fabian Artmann und Andreas Brand als Beisitzer.

Für das kommende Jahr plant die Schüler Union mehrere Podiumsdiskussionen, die hauptsächlich Jugendliche über politisches Engagement und Jugendparteien informieren sollen.

Pressemitteilung Schüler Union Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser