LGS-Essen kommt nicht "sehr gut" weg

Rosenheim - Laut einer Umfrage von Rosenheimer Hochschulstudenten haben nur sechs Prozent der Besucher das Essen auf der Landesgartenschau in Rosenheim als „sehr gut“ empfunden.

Ganze 94 Prozent der rund 3000 Befragten stimmten dem nicht zu. Laut LGS-Geschäftsführer Werner Oeckler würde es auch darauf ankommen, welche Anforderungen man an die Landesgartenschaugastronomie stelle. An den zahlreichen Angeboten könne es nicht gelegen haben. Für die Wirte sei es auch nicht leicht gewesen zu kalkulieren, bei schönem Wetter überrannten die Gäste die Stände, bei schlechtem Wetter sei nicht viel los gewesen. Letztlich seien die Meinungen subjektiv, sagt Oeckler.

Quelle : Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser