Erst Notbremse und dann blank gezogen!

München - Absurde Szenen in der S8 in der Nacht auf Sonntag: Ein 18-Jähriger entblößte sich vor mehreren Frauen und präsentierte sich auch gegenüber der Polizei frech.

Wie die tz berichtet, spielte sich alles gegen 2.15 Uhr am Pfingstsonntag an der S-Bahnhaltestelle Marienplatz in der S8 ab.

Demnach wurden sechs Frauen zwischen 28 und 36 Jahren von einem halbstarken 18-Jährigen belästigt. Zunächst zog er die Notbremse und dann seine Hose aus!

Der alkoholisierte junge Mann hielt sein Geschlechtsteil den Frauen teilweise vor deren Gesichter, die sich vor dem Anblick und seinen anzüglichen Sprüchen ekelten, wie die Bundespolizei mitteilte.

Als die Bundespolizei eingriff, zeigte sich der Übeltäter weiter respektlos und vorlaut. Zusammen mit seinen zwei gleichaltrigen Begleitern machte er sich über die Beamten lustig: "Vor dir habe ich null Respekt. Ihr könnt mir eh nix", äußerte er sich auf der Wache.

mg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser