Existenzgründer erhalten Rat von alten Hasen

Rosenheim - Geschäftsleute, die sich aus dem Beruf zurückgezogen haben, beraten jetzt jeden Mittwoch Existenzgründer. Der nächste Sprechtag findet am Mittwoch statt.

Seit Anfang Februar 2007 werden von einem Expertenteam der „AKTIV-SENIOREN BAYERN e.V. Helfer in Wirtschaft und Technik“ auch im Hause der Agentur für Arbeit Rosenheim, Wittelsbacherstraße 57, 83022 Rosenheim, jeden ersten Mittwoch im Monat stündlich von 9:00 bis 16:00 Uhr kostenlose Sprechtage für Existenzgründer und Inhaber bestehender Unternehmen durchgeführt. Der nächste Sprechtag findet am Mittwoch im 5. Stock, Zimmer 517/519 statt. Eine Anmeldung ist telefonisch über Klaus Piazolo, unter  08031 41934  möglich.

Bereits seit 23 Jahren beraten Wirtschaftsexperten der AKTIVSENIOREN (AS) in Bayern und seit über sechs Jahren werden Sprechtage in Rosenheim abgehalten. Die AS mit über 350 Fachleuten aus fast allen Berufsbranchen beraten nach ihrem Rückzug aus dem aktiven Berufsleben ehrenamtlich Ratsuchende zu verschiedensten Problemstellungen in betriebswirtschaftlicher und praktischer Hinsicht. Sie sind autorisiert, die fachkundige Stellungnahme zur Tragfähigkeit der Existenzgründung zu bestätigen.

Pressemitteilung Arbeitsagentur Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser