Kathrein: "Export ist überlebenswichtig"

Rosenheim - Der Rosenheimer Unternehmer Professor Anton Kathrein setzt mit seinen Kathrein-Werken überwiegend auf den Exporthandel. 70 Prozent der Firmenumsätze kommen aus dem Ausland.

Das sagte er am Donnerstag, 10. März, bei der Vorstellung der Kampagne „Export-Tournee Bayern“ in Rosenheim. "Der Export ist die Lokomotive Bayerns. Die Firmen sind eigentlich nur sehr gut aus der Kriese gekommen, weil sie Export gefördert haben. Wir als Firma haben über 70 Prozent der Umsätze nicht in Deutschland generiert. Das heißt, für mich ist der Export überlebenswichtig."

Ansonsten könnte er auch seine Mitarbeiterzahl nicht halten, so Professor Kathrein abschließend. Mit der Export-Tournee soll Handwerksunternehmen geholfen werden, das richtige Know-How zu bekommen, um auch im Ausland Fuß fassen zu können.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser