Bei Fahrzeugkontrolle

Fahnder stellen gesuchten Waffenschmuggler

Wernberg-Köblitz - Bei einer Fahrzeugkontrolle ist Schleierfahndern in der Oberpfalz ein mit Haftbefehl gesuchter Waffenschmuggler ins Netz gegangen.

Im Kofferraum seines Wagens entdeckten sie fünf Schreckschusswaffen, zwei Schlagringe sowie Pyrotechnik, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Beamten hatten das Fahrzeug am Freitag auf einem Parkplatz an der Autobahn 6 bei Wernberg-Köblitz (Landkreis Schwandorf) überprüft. Der 24-Jährige legte zudem gefälschte Papiere vor. Gegen den Mann lag unter anderem ein Haftbefehl wegen Umbaus von Schreckschusswaffen zu scharfen Schusswaffen vor. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser